Sie sind auch so genervt von den leidigen Diskussionen über die Corona-Maßnahmen, über die "nicht sicheren" Informationen und die "fehlenden Langzeiterfahrungen"? Informieren Sie sich jetzt bei Ihrem Hausarzt und lassen Sie sich überzeugen, sich gegen das Virus impfen zu lassen. Warum schreiben wir das hier?

Spätestens hier, mitten in dieser vierten Welle haben alle Bürger mitbekommen, dass wir diese gefährliche Krankheit ohne Impfung nicht in die Schranken weisen können. Auch wir sind immer wieder betroffen von Verordnungen, Regelungen und ggf. sogar Verboten. Diese Verbote betreffen nicht nur uns als Veranstalter und Vermieter, sondern alle, die ganze Gesellschaft. Das egoistische auf sich selbst schauen ist einerseits nachvollziehbar, andererseits zugunsten der gesellschaftlichen Notwendigkeit wenigstens in dieser Notlage zurückzustellen, das finden WIR. Ansonsten wird es künftig immer so sein, dass Veranstaltungen nicht stattfinden dürfen, dass Reisen eingeschränkt wird, dass wir viel zeit zum Testen, zum Warten, zum Treffen Anderer aufwenden müssen, kurzum wir werden weiterhin ALLE, auch die Geimpften, eingeschränkt.

Daher bitten wir Sie: zögern Sie nicht. Unterhalten Sie sich mit Menschen, die bereits geimpft sind. Unterhalten Sie sich mit Menschen, die bereits positiv getestet oder gar erkrankt waren. Denken Sie an Ihre Freunde und Angehörigen, die vielleicht den Schutz nötiger haben, als Sie (denken). Lassen Sie sich impfen. Setzten Sie dem Pandemiegeschehen ein Ende, indem Sie mit Ihrer Impfung einen Beitrag leisten. 

An die Politik richten wir den Appell, eine allgemeine Impf-Pflicht per Gesetz einzuführen. Worauf wollen Sie noch warten?